„Weiss ist Leben und es ist pure Information, die sich aus dem Chaos erhebt.“

(Kenya Hara, japanischer Grafiker in seinem Buch „Weiss“)


Ich liebe Farbe. Jede Farbe hat eine ganz eigene Botschaft und Bedeutung. Im weißen Licht aber sind alle Farben enthalten. Die Farbe Weiß hat in meinem Leben schon immer einen besonderen Stellenwert. Weiß gibt mir Raum und ist die Grundlage für Ideen und neue Projekte.


„Vision is the art of seeing what is invisible to others.“

(Jonathan Swift, anglo-irischer Erzähler)


Ich bin Uta Witjes, die Inhaberin von WEISSVISION. Ich bringe die Dinge gerne auf den Punkt. Ich schaffe Klarheit in der visuellen Kommunikation und mache die Einzigartigkeit Ihres Unternehmens sichtbar. 


Die Vision für Ihr Unternehmen: Schritt für Schritt wird sie mit meiner Hilfe Wirklichkeit.

Mein Anliegen

Weissvision ist ein klassisches Designbüro für visuelle Kommunikation. Meine Auftraggeber unterstütze ich dabei, eine langlebige und starke Verbindung zu ihren Kunden aufzubauen.

Um eine Botschaft erfolgreich zu vermitteln, ist die visuelle Ansprache entscheidend. Mein Anliegen ist es, eine zeitlose und einprägsame Kommunikation zu schaffen. Mit einer klaren Linie in der Gestaltung und Aufmerksamkeit auf Details. 

Es gibt keine vorgefertigte Lösung für ein gelungenes, erfolgreiches Projekt. Jeder Auftrag ist einzigartig. Ich freue mich, mit Menschen zu arbeiten, die Begeisterung für ihr Vorhaben mitbringen sowie stilvolles Design und Qualität schätzen. 

Wie Ihr Auftrag auch aussieht: Ich setze Ihr Projekt optimal in Szene. Mein spezialisiertes Netzwerk unterstützt mich dabei.

Portrait Uta Witjes

Über mich und wie ich arbeite

Meine Ausbildung zur Grafik-Designerin habe ich in Rom gemacht und war anschließend in Rom und Berlin für Agenturen tätig, ehe ich im Jahr 2012 Weissvision gegründet habe. 

Ich begleite Sie zuverlässig und kompetent von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt – und darüber hinaus.

Unsere Zusammenarbeit beginnt mit einem Kennenlernen, um Ihren Bedarf, Ihre Werte und Vision zu klären.
Dann geht es los mit Briefing und Recherchen. Ich sammele Informationen: kleine und große, wichtige und vermeintlich weniger wichtige. Dieser Arbeitsschritt ist essenziell für das Gelingen des Projektes.

Mit Hilfe von Skizzen, Moodboards und Entwürfen visualisiere ich dann die ersten Ideen. Anschließend wird es konkret. Ich realisiere das finale Design und korrigiere es, bis alles zu Ihrem angestrebten Ziel passt. Anschließend beauftrage ich die entsprechenden Partner für die Produktion, betreue und überwache den Herstellungsprozess. 

Für mich endet mein Auftrag auch jetzt noch nicht. Erst in der Anwendung zeigt sich, ob alles wie gewünscht funktioniert. Wie ist beispielsweise die Reaktion der Zielgruppe? Erst durch ein positives Feedback meines Auftraggebers ist der Auftrag für mich wirklich abgeschlossen.

Kompetenzen

Namensfindung | Logoentwicklung | Corporate Design | Markendesign | Printdesign | Webdesign | Designrichtlinien